Samstag, 22. Juli 2017
Editorial | 20. Juli 2017

Heißes Angebot

Kurzfilme, Diskussionsrunden und Aftershowpartys beim OpenEyes-Filmfestival – Foto: OpenEyes

Sommerzeit – Festivalzeit. Kaum ist "3 Tage Marburg" vorbei, geht es auch schon weiter. In und um das g-Werk kommen Filmfans bei der 24. Auflage des OpenEyes-Kurzfilmfestivals auf ihre Kosten. Was das Festival vom 20. bis 23. Juli alles bietet, steht im aktuellen Thema der Woche.

Lust auf längere Kinofilme unter dem Sternenhimmel? Kein Problem: Das Marburger Sommernachts-Open-Air-Kino in der traumhaften Kulisse des Schlossparks hat aktuell unter anderem "Verstehen Sie die Béliers?" und François Ozons Meisterwerk "Frantz" im Programm.

Eine Zeitreise in die 50er, 60er und 70er auf neun Bühnen, mit 55 Livebands und rund 1.000 Oldtimern bietet das Festival Golden Oldies vom 28. bis 30. Juli in Wettenberg.

Und wer eher auf Love & Peace steht:In Breitenbach in Osthessen steigt dieses Jahr vom 27. bis 30. Juli erneut das legendäre Burg Herzberg Festival, Deutsch­lands Hippie-Festival schlechthin, das sogar ein Jahr älter als Woodstock ist.

Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Foto: KFZ
Panteón Rococó

Mitte der 90er Jahre, als sich gegen den Neoliberalismus in Lateinamerika ein handfester Widerstand von Seiten sozialer Bewegungen formte, spielten Panteón Rococó erst auf Straßen und Plätzen, bald in Pubs und auf politischen Versammlungen. Sie wollten und wollen den Unterdrückten durch ihre Musik eine Stimme verleihen und sich mit der zapatistischen Bewegung solidarisch zeigen, die sich in Mexiko an vorderster Front für die betroffene Bevölkerung einsetzt. Trotz ihres starken Engagements verstehen sich Panteón Rococó nicht nur als eine politische Band, und ihr Erfolg in Europa gibt ihnen Recht – eine schweißtreibende Latin-Ska-Punk-Show wird garantiert.
Sa 22.7. | 20.30 Uhr | Marburg | KFZ
 
Tipp der Woche

Foto: Carola
Langer /
Pixelio.de
Kuba im Wandel

Die DKP Marburg-Biedenkopf, die SDAJ Marburg und die Freund­schafts­ge­sell­schaft-BRD-Kuba laden zur Buch­vor­stellung Kuba im Wandel ein: "Noch einmal schnell nach Kuba, bevor sich alles ändert": Was ist eigentlich dran an diesem Satz, der seit Ende 2014 häufig zu hören ist? Wie ist der sozialistische Inselstaat zu dem geworden, was er heute ist? Wie sehen das die Kubaner selbst? Und wie geht es jetzt dort weiter? In Buch berichten junge Menschen über die Erfahrungen, die sie auf Kuba während ihres Studiums oder ihrer Arbeit gemacht haben: Wie sind die aktuellen Entwicklungen auf Kuba zu verstehen? Gibt es Rassismus? Wie steht es um die Rechte der Frauen? Wie "frei" ist das Internet? Ökologie und Landwirtschaft, Auswanderung, Arbeit auf Kuba, Meinungsfreiheit, das Wahlsystem und Menschenrechte sind weitere Themen. Die Lesung erfolgt mit den Herausgebern und GründerInnen des Proyecto Tamara Bunke: Paula Klattenhoff, Tobias Salin und Karl Wolfgang.
Mi 26.7. | 19 Uhr | Marburg | DGB-Haus
 
Live – Kommende Highlights

Hairspray

Das Musical "Hairspray" nimmt das Publikum mit ins Baltimore der sechziger Jahre, in die quietschbunte Welt der Tracy Turnblad. Ob ihr Traum, trotz ihrer etwas pummeligen Figur in der berühmten Teeny-Fernsehshow von Corny Collins aufzutreten und die Aufmerksamkeit ihres Schwarms Link Larkin zu erhalten in Erfüllung geht? Und warum dürfen eigentlich weiße und schwarze Tänzer nicht gemeinsam tanzen? Ein Stück über die Freude an der Musik, die trotz aller Unterschiede zusammenbringt, ein Stück, das alle Vorurteile vor guter Laune platzen lässt ...
Do 3.8. | 20 Uhr | Marburg | Waggonhalle
Freikartenverlosung: Fr 28.7. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Sommer­nachts­traum

Ein sinnlicher Abend inmitten der Düfte des Sommers und des Waldes, eine Reise durch die Auen der Poesie und die Hügel hinan mit den Klassikern deutscher Lyrik. Ein Sommernachtstraum, mit einem Kranz aus Poesie geflochten mit Texten von Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Else Lasker-Schüler, Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Bettina von Arnim und weiteren bekannten und unbekannten Dichtern der deutschen Literatur.
Di 15.-Do 17.8. | 20.30 Uhr | Marburg | Spiegelslustturm
Fr 18.-So 20.8. | 20.30 Uhr | Marburg | Stadtwald
Freikartenverlosung: Fr 11.8. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2017
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.